ANGEWANDTE PRÜFVERFAHREN

Zu den angewandten Prüfverfahren zählen:

  • Festigkeitsprüfung zur Ermittlung des tatsächlichen Sicherheitsfaktors (der Festigkeitsreserve)
  • Druckwechselprüfung (mittels Prüfdruck Ph) als Nachweis der festgelegten sicheren Betriebslaufzeit
  • Extremtemperatur-Wechselbeanspruchung (-60 bis + 70 C°) zum Nachweis des sicheren Betriebstemperatur-Intervalls
  • Langzeitbeanspruchung (quasi-statische Beanspruchung) mittels Prüflast (Innenprüfdruck Ph) bei Grenzwert-Temperatur (+ 80C°)
  • Mehrvarianten-Fallversuch im Betriebszustand aus unterschiedlichen Höhen
  • Werkstoffuntersuchungen an der Wicklung auf Veränderung der ursprünglichen Eigenschaften durch Oberflächenbeschädigungen
  • Hochgeschwindigkeitsaufprall-(Beschuss-) Versuch
  • Brandbeständigkeitsprüfung
  • Gasdruckwechselbeanspruchung zur Ermittlung der maximalen (minimalen) Befüllbedingungen
  • Permeabilitätsprüfung von Gasflaschen und Bestimmung der zulässigen Leckagen für einzulagernde Gase
  • Versuch zur Bestimmung der Umwelteinflüsse auf die Betriebssicherheit innerhalb des festgelegten Zeitintervalls


Kontakt

Armotech Armotech s.r.o
U Habrovky 247, 140 00, Prague, Czech Republic
e-mail:
info@armotech-paintball.com
internet:
www.armotech.cz

Distributer

acgs

ACGS Consulting UG
Am Saugraben 16
96193 Wachenroth
Germany
Fon:
+ 49 9548 9828-24
Fax:
+ 49 9548 9828-2735
E-Mail: anna.gehrlicher@acgs-international.de